Show Less
Restricted access

Motivieren und Motivation im Deutschen als Fremdsprache

Series:

Lutz Götze, Pakini Akkramas, Gabriele Pommerin-Götze and Salifou Traoré

Das Buch vereint die Beiträge der 2013 von der Deutschabteilung der Ramkhamhaeng-Universität Bangkok organisierten Konferenz zum Thema Motivieren und Motivation im Unterricht Deutsch als Fremdsprache. Die Motivation im Fremdsprachenunterricht ist ein komplexes, multifaktorielles Phänomen, dessen Gelingen vor allem einen Lernenden und seine Bereitschaft zum Lernen voraussetzt. Demgegenüber können sich die Lehrenden lediglich um die Gestaltung einer lernbegünstigenden Umgebung bemühen. Dieser und ähnlichen Fragestellungen widmen sich die Autoren in diesem Band. Im Fokus der Betrachtung steht der fremdsprachliche Deutschunterricht in Südostasien.
Show Summary Details
Restricted access

Deutschmobil – Eine Veranstaltungsreihe zur Motivierung von thailändischen Schülern, Deutsch zu lernen: Timo Kozlowski

Extract

In der öffentlichen Bildungseinrichtungen Thailands steht die Sprache Deutsch in Konkurrenz zu anderen Sprachen wie Französisch und asiatischen Sprachen, in erster Linie Chinesisch und Koreanisch. Das „Deutschmobil“ des Goethe-Instituts fährt an Schulen im ganzen Land, um mit Aktivitäten vor Ort das Interesse für Deutsch zu wecken und die Schüler dazu zu motivieren, die Sprache Deutsch zu wählen.

Im Folgenden werden das inhaltliche Konzept des Deutschmobils im Vergleich zu ähnlichen Einrichtungen in anderen Ländern dargestellt und die Wirkungen der Aktivitäten an den einzelnen Schulen umrissen.

Deutsch wird in Thailand seit 1920 unterrichtet (Taatloha 2002 und Saengaramruan 2007) und blickt damit auf eine lange Tradition zurück. Vor dem Hintergrund einer sich abzeichnenden Veränderung der weltpolitischen Gewichte, namentlich der wachsenden Bedeutung Chinas und der ASEAN Economic Community (AEC), steht die Sprache Deutsch in einem stärkeren Wettbewerb mit asiatischen Staaten aus diesen beiden Regionen der Welt. Um die Schüler an den 41 Sekundarschulen Thailands, die Deutsch anbieten, zu motivieren, Deutsch zu wählen, hat das Goethe-Institut Thailand das „Deutschmobil in Thailand - “ ins Leben gerufen.

Im Folgenden wird das Projekt beschrieben und erste Auswirkungen auf der Grundlage der Deutschlernerzahlen an den Schulen sowie einer Online-Umfrage werden dargestellt.

Das Deutschmobil ist eine mobile Einheit zur Werbung für die Sprache und das Fach Deutsch an Schulen. Deutschmobile gibt es unter verschiedenen Namen in verschiedenen Ländern, beispielsweise das DeutschMobil in Frankreich (Lahr-Kurten 2013, 5) und...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.