Show Less
Restricted access

Externer Sachverstand im Betriebsverfassungsrecht

Sachverständige und Berater für Betriebsrat, Gesamtbetriebsrat, Konzernbetriebsrat, Wirtschaftsausschuss und Wahlvorstand

Series:

Christiane Radtke

Betriebsratsgremien erfüllen vielfältige Aufgaben in einer sich stetig verändernden Arbeits- und Unternehmenswelt. Kenntnis- und Informationsdefizite werden durch die Informationsmöglichkeiten und Hilfestellungen des Betriebsverfassungsgesetzes aufgefangen. Sachverständige und Berater sind eine der wichtigsten Möglichkeiten, um eine ordnungsgemäße Aufgabenerfüllung sicherzustellen. Unter Berücksichtigung der verschiedenen betroffenen Interessen wird die Hinzuziehung externer Personen dargestellt und das in seinen Voraussetzungen durch Rechtsprechung und Literatur geprägte Verfahren erläutert. Auf den Unterschieden, die sich bei der Hinzuziehung durch unterschiedliche Gremien ergeben, liegt ein besonderer Schwerpunkt.
Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

← IV | V →Vorwort

Extract

Die vorliegende Arbeit wurde 2013 von der juristischen Fakultät der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover als Dissertation angenommen. Rechtsprechung und Literatur konnten bis Anfang 2014 berücksichtigt werden.

Mein besonderer Dank gilt Frau Prof. Dr. Ulrike Wendeling-Schröder, welche meine Dissertation stets hilfsbereit betreut und gefördert hat. Herrn Prof. Dr. Dr. Peter Salje danke ich für die rasche Erstellung des Zweitgutachtens.

Besonderer Dank gebührt auch Herrn Prof. Dr. Heinrich Kiel, der die Arbeit angeregt und immer hilfsbereit zur Verfügung gestanden hat. Durchführung und Abschluss der Dissertation wären ohne die Unterstützung meiner Familie nicht möglich gewesen, der ich herzlich danke.

Hannover, März 2014 ← V | VI →

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.