Show Less
Restricted access

Governance von A bis Z

Sozialwissenschaftliches Glossar mit den Schwerpunkten Governance- und Systemtheorie

Bernhard Seyr

Governance beschäftigt sich mit der Steuerung komplexer Systeme, stützt sich auf systemisches Denken und ist zugleich strukturierend und handlungsorientiert. Das Zusammenspiel von struktureller und praktischer Governance ergibt eine bessere Performance der jeweiligen Systeme. Dieses Glossar versteht sich als kompaktes Nachschlagewerk, das klare Definitionen von bisher unscharf umrissenen Begrifflichkeiten aus den Themenfeldern rund um Governance bietet und damit einen essentiellen Beitrag zur Begriffsbildung innerhalb des wissenschaftlichen Diskurses leistet. Kurze, leicht verständliche Erklärungen zu ausgewählten Stichwörtern richten sich an ein Fachpublikum ebenso wie an interessierte Laien. Unter besonderer Berücksichtigung der Sozialwissenschaften bereichert dieses Lexikon die aktuelle Governance-Diskussion.

Table of contents