Show Less
Restricted access

Im deutsch-polnischen Spiegel

Sprachliche Nachbarschaftsbilder

Series:

Edyta Grotek and Anna Just

Inhalt: Anna Just: Polen und polnische Angelegenheiten in deutschsprachigen fliegenden Zeitungen der Frühen Neuzeit – Jarosław Bogacki: Das sprachliche Bild des Polen im deutschen publizistischen Polendiskurs der Spätaufklärung – Wolfgang Schramm: Deutsche Namen auf polnischen Friedhöfen - Der Evangelisch-Augsburgische Friedhof in Warschau – Marek Biszczanik: Das Bild der deutschen Nation, Kultur und Sprache in den Augen polnischer Wissenschaftler und Publizisten des 19. Jahrhunderts – Edyta Grotek: Der deutsche Genius im Spiegel seiner Sprache - das Selbstbild der in Thorn des 19. Jahrhunderts wohnhaften Deutschen. Versuch einer Analyse anhand «Die Deutschen» von Bogumil Goltz – Roman Opiłowski: Ethnostereotype konfrontativ. Deutsche und Polen in der Werbewelt – Jarochna Dąbrowska-Burkhardt: Der Pole - Feind, Bruder, Held oder Konkurrent? Eine diachrone Analyse des deutschen Polenbilds in den Jahren 1980 und 2005 – Bettina Radeiski: Zur diskursiven Rolle von Opfern. Am Beispiel der Vertriebenen im Streitfall Erika Steinbach – Waldemar Czachur: «Stabil und europäisch - das ist nicht wenig». Polnische Politiker im deutschen Mediendiskurs vor den Präsidentschaftswahlen in Polen 2010 – Joanna Szczęk: Das Bild der Deutschen und Polen im Lichte ihrer Phraseologie.