Show Less
Restricted access

Preis und Markendehnung

Eine empirische Analyse

Series:

Katia Rumpf

Markendehnungen erfreuen sich bei Unternehmen großer Beliebtheit und spielen auch in der Marketingforschung eine wichtige Rolle. Trotz umfangreicher Forschung zur Markendehnung wurden in diesem Zusammenhang bisher kaum preisliche Aspekte betrachtet. Im Rahmen dieser Arbeit werden daher vor dem Hintergrund der Markendehnung erstmalig preisliche und markenbezogene Aspekte miteinander zu einer integrativen Perspektive verknüpft. Im Fokus steht dabei die Markendehnung auf preislicher Ebene. Auf Basis einer empirischen Konsumentenbefragung wird untersucht, wie Konsumenten die preisliche Veränderung einer Marke im Zuge einer solchen vertikalen Markendehnung wahrnehmen. Auf Basis der gewonnenen Ergebnisse werden Handlungsempfehlungen für die Ausgestaltung preisbezogener Markendehnungen erarbeitet.

Table of contents