Show Less
Restricted access

Der Mensch und seine Welt

Zur erkenntnistheoretischen Klärung der Stellung des Menschen in der Welt und der Bedingungen der Verwirklichung seiner Freiheit- Das System der Philosophie II

Abraham Ehrlich

In diesem Teil des Systems der Philosophie gilt es die Beziehung der prinzipiellen Struktur der Subjektivität zu dem «Ich» als der ganze, lebendige Mensch zu bestimmen. Diese konkrete individuelle Verwirklichung des Menschen kommt in seiner Freiheit, die sein Wesen als Individuum bestimmt und als solches konstituiert, zum ausgezeichneten Ausdruck. Zum Menschen kann man nur durch die Bestimmung des besonderen Verhältnisses des Menschen zum Wirklichkeitsganzen kommen. In diesem Verhältnis und in der damit verbundenen «zweite Schöpfung» des Menschen ist die letzte Antwort auf die Fragen zu suchen und zu finden, was unter Mensch-Sein im Allgemeinen und «Wer bin ich?» im Besondern zu verstehen ist.