Show Less
Restricted access

Modernisierung im orthodox-christlichen Kontext

Der Heilige Berg Athos und die Herausforderungen der Modernisierungsprozesse seit 1988

Series:

Łukasz Fajfer

In dieser Studie werden die umfassenden Veränderungen im Leben der Mönchsgemeinschaft auf dem Heiligen Berg Athos analysiert. Ein Fokus liegt dabei auf den Modernisierungsprozessen, die seit der Eintragung des Heiligen Berges Athos in die UNESCO-Welterbeliste im Jahr 1988 erfolgten. Zu diesen Prozessen gehören sowohl die Einführung von technischen Neuerungen wie Strom, Autos und Computer als auch die Intensivierung der politischen Kontakte und der demographische Wandel. Das Material für diese Untersuchung wurde im Laufe von Forschungsaufenthalten in zahlreichen Interviews mit den Mönchen auf dem Berg Athos gesammelt. Die Studie wirft daher einen einzigartigen Blick auf das gegenwärtige Mönchsleben auf dem Athos.