Show Less
Restricted access

Psychologische Beiträge zur Ethik- Band 2- L. Kohlbergs Theorie des moralischen Begründens

Eine philosophische Untersuchung

Georg Spielthenner

Dieses Buch behandelt Lawrence Kohlbergs Theorie des moralischen Begründens. Es befaßt sich damit mit dem dominierenden moralpsychologischen Ansatz der letzten Jahrzehnte, ohne dessen Kenntnis ein Großteil der gegenwärtigen Forschung auf diesem Gebiet kaum verständlich ist. Kohlberg beanspruchte jedoch für seine psychologischen Untersuchungen auch Relevanz für eine Reihe von genuin philosophischen Problemen wie z.B. den ethischen Relativismus oder die Begründung von Moralurteilen. Aus diesem Grunde ist seine Theorie auch von philosophischem Interesse. Das Buch besteht aus zwei Teilen: Der erste behandelt Kohlbergs psychologische Theorie, der zweite befaßt sich mit den philosophischen Aspekten seiner ethischen Forschung. Dabei werden seine philosophischen Ansprüche sowohl detailliert dargestellt und erläutert als auch einer Kritik unterzogen.
Aus dem Inhalt: Die Stufen des moralischen Begründens - Kohlbergs Theorie der Entwicklung des moralischen Denkens - Kohlbergs Theorie des moralischen Argumentierens - Die wechselseitige Ergänzung von Philosophie und Psychologie auf dem Gebiet der ethischen Forschung.