Show Less
Restricted access

Selbstinterpretation bei Leopardi

Series:

Hanspeter Klaus

Die Gedichte Leopardis (L'infinito, La vita solitaria, Le ricordanze, Sopra il ritratto di una bella donna scolpito nel monumento sepolcrale della medesima, Il tramonto della luna) werden als Kommentare zueinander aufgefasst, denn sie weisen eine grundlegende Gemeinsamkeit auf. Sie stellen verschiedene Stellungnahmen dar zu der in L'infinito verwirklichten Grundsituation: Die Sicht auf den Horizont wird durch eine Hecke verstellt, hierauf entsteht eine Vorstellung jenseits dieser.