Show Less
Restricted access

Zwischen Königtum und Volkssouveränität

Die Revolution von 1848/49 in Brandenburg

Brandenburgisches Landeshauptarchiv

Das 150jährige Jubiläum der Revolution von 1848 war für das Historische Institut der Universität Potsdam und das Brandenburgische Landeshauptarchiv Anlaß, den revolutionären Ablauf in der Provinz Brandenburg im Kontext der deutschen und europäischen Ereignisse in kritischer historischer Analyse zu erklären, zu deuten und verständlich zu machen. Die Publikation enthält die wissenschaftlichen Forschungsergebnisse einer Fachtagung sowie einer an zehn Orten des Landes Brandenburg gezeigten Ausstellung. Der Band gibt die auf der Tagung gehaltenen Vorträge sowie eine ergänzte Auswahl der in der Ausstellung gezeigten Dokumente wieder. Die Edition dieser vornehmlich aus den Beständen des Brandenburgischen Landeshauptarchivs ausgewählten Dokumente verbreitert die Quellenbasis für künftige Untersuchungen.
Aus dem Inhalt: Peter-Michael Hahn: Die Provinz Brandenburg im Vormärz - Rüdiger Hachtmann: Vielfältig und doch ein gemeinsames Grundmuster - die europäische Revolution von 1848/49 - Jürgen Angelow: Wien, Berlin und die Militärgewalt in der 48er Revolution - Klaus Neitmann: Das Jahr 1848 in der Provinz Brandenburg - Themen und Phasen der revolutionären Auseinandersetzungen - Gebhard Falk: Ländliche demokratische Vereine in Brandenburg 1848-1850 - Volker Klemm: Städtische demokratische Vereine im Regierungsbezirk Frankfurt/Oder 1848/49 - Dokumente zur Revolution von 1848/49 in der Provinz Brandenburg. Bearbeitet von Marko Leps, Christian Schmitz und Kärstin Weirauch.