Show Less
Restricted access

Rechnerisches Unbundling in der Strom- und Gasversorgung

Rechnungslegung nach dem neuen Energiewirtschaftsgesetz

Series:

Heinz Bolsenkötter and Michael Poullie

Das Unbundling – Segmentierung nach Aktivitäten – ist jetzt für Unternehmen der Elektrizitäts- und Gasversorgung vorgeschrieben. Die Schrift stellt die Rechtsgrundlagen einschließlich des europarechtlichen Hintergrundes dar, behandelt ausführlich die Fragen der Definition und Abgrenzung der Aktivitäten sowie die Techniken der rechnungsmäßigen Entflechtung, darunter auch Sonderprobleme. Verarbeitet ist die – zum Teil kontroverse – bisherige Diskussion. Das Schlusskapitel beschreibt Tendenzen der künftigen Entwicklung.
Aus dem Inhalt: Rechtliche Anforderungen – Definitionen und Abgrenzung der Aktivitäten – Verfahren der Entflechtung – Erforderliche Untergliederung im Rechnungswesen – Einzelfragen – Sonstige Segmentierungen – Anhangangaben – Ausblick.