Show Less
Restricted access

Tradition im Wandel

Studien zur Volkskultur und Volksdichtung

Leander Petzoldt

Der Band enthält ausgewählte Aufsätze aus dem Bereich der volkskundlichen Narrativistik (Erzählforschung), Brauchforschung, Volksreligiösität, Magie und Dämonologie. Der Bogen reicht von antiken und mittelalterlichen Dämonologien über Vergil als Zauberer, Albertus Magnus und die Magie, über den Griseldis-Stoff und die Vorläufer des Don Juan bis hin zu Fragen der Gattungstypologie und zeigt wesentliche ideengeschichtliche Zusammenhänge und Entwicklungslinien einer allgemeinen europäischen Kulturgeschichte auf.
Aus dem Inhalt: Das Universum der Dämonen – Der Zauberer Vergil – Albertus Magnus und die Magie – Tod und Jenseits in Märchen und Sage – Don Juan und die Armen Seelen – Essen und Trinken in der Renaissance – Narrenfeste – Gesellschaftslyrik des 18. und 19. Jhs. – Volksbuch von Griseldis – Die Zauberflöte, eine Märchenoper?