Show Less
Restricted access

Die zentralbankpolitische Diskussion des Maastrichter Vertrags in Frankreich, Italien und Deutschland

Eine komparative Analyse

Series:

Silke Tönshoff

Aus dem Inhalt: Souveränität und Zentralbankunabhängigkeit – Von der währungspolitischen Kooperation zum Souveränitätstransfer – Maastrichter Vertrag – Theoretische Grundlagen der Zentralbankunabhängigkeit – Für die Länder Frankreich, Italien und Deutschland: Konstituierende Merkmale zentralbankpolitischer Traditionen (Historische Entwicklung, juristische Rahmenbedingungen, faktischer Handlungsspielraum) – Ratifikationsprozesse und zentralbankpolitische Reformen – Dominanten der Diskussion.