Show Less
Restricted access

Qualitätsorientierte Vergütungssysteme in der ambulanten und stationären Behandlung

Series:

Manfred Albring and Eberhard Wille

Aus dem Inhalt: Eberhard Wille: Einige Anmerkungen zur Schwerpunkt- und Prioritätenbildung im Gesundheitswesen aus ökonomischer Sicht – Dieter Cassel: Priorisierung von Gesundheitszielen - Einleitung – Klaus-Dirk Henke: Prioritätensetzung im Gesundheitswesen durch ordnungspolitische Erneuerung - Krankenversicherungspflicht für alle und individuelle Wahlfreiheit – Volker Leienbach/Rainer Hess: Stellenwert von Gesundheitszielen - Medizinische Orientierung im Gesundheitswesen – Franz Knieps: Gesundheitsziele in Deutschland - Steuerungsinstrument für die Gesundheitspolitik und für die Akteure im Gesundheitswesen – Helmut Laschet: Reform der ambulanten Vergütungssysteme - Einleitung – Günter Danner: Prototypen der ambulanten Versorgung in Europa – Stefan Felder: Das ambulante Vergütungssystem in der Schweiz – Axel Munte/W. Popp: Zukünftige gebietsärztliche Vergütung – Klaus-Dieter Kossow: Die hausärztliche Vergütung - bisherige Erfahrungen und Reformperspektiven – Rolf Hoberg: Ambulante Vergütung - Erwartungen der GKV – Gerhard Schulte: Vergütungssysteme im stationären Bereich - Einführung – Heinz Lohmann: Das Krankenhaus als wettbewerbsfähiges Gesundheitszentrum – Karl W. Lauterbach/Markus Lüngen: Zur Eignung und Übertragung amerikanischer Modelle auf deutsche Verhältnisse – Jörg Robbers: Die Positionen der DKG zur Einführung eines pauschalierenden Vergütungssystems nach § 17 b KHG – Herbert Rebscher: Reformbedarf aus der Sicht der GKV – Hans-Dieter Koring: Zum Management einer qualitätsorientierten Vergütung im Krankenhaus – Alexander P.F. Ehlers: Integrierte Versorgung - Einführung – Wolfgang Gerresheim: Bisherige Erfahrungen mit integrierten Versorgungsmodellen im Bereich der AOK – Christoph Straub: Die Modellvorhaben der ersten Generation - Bewertung und Konsequenzen – Karl-Heinz Schönbach: Zwischenergebnisse aus den BKK/TK-Netzen – Dusan Tesic: Stand und Perspektiven von Ärztenetzen aus Sicht der KVen – Christian Dierks: Bedeutung der Telematik für die integrierte Versorgung – Peter Oberender: Integrierte Versorgung - das Trojanische Pferd beim Untergang korporativer Systeme?