Show Less
Restricted access

Königsberger Beiträge: Von Gottsched bis Schenkendorf

Joseph Kohnen

Dieser dritte Band zum Thema Königsberg vereinigt weitere internationale Beiträge zu Philosophie, Theologie, Dichtung und lokaler Kulturgeschichte im Königsberg des 18. und beginnenden 19. Jahrhundert. Beleuchtet werden vor allem weniger bekannte Aspekte der ostpreußischen Geistesgeschichte zur Zeit Kants und ihres Umkreises. Dabei handelt es sich um Schriften des Albertina-Philosophen selbst sowie J. G. Lindners, J. G. Hamanns, Th. G. v. Hippels, J. G. Herders, L. v. Baczkos, F. E. Jesters und M. v. Schenkendorfs.
Aus dem Inhalt: Bernhart Jähnig: Die Umwelt von Johann Christoph Gottscheds Kindheit und Jugend im Pfarrhaus zu Juditten bei Königsberg – James Jakob Fehr: The Sexual Metaphysics of the Soul: Johann Gotthelf Lindner’s Venus Metaphysique between Königsberg and Berlin – Hans Graubner: Der «Schuldiderot» Johann Gotthelf Lindner (1729-1776) und sein Schuldrama Der wiederkehrende Sohn – Robert Theis: Der «wackere Pastor Schultz» und Kant. Ein Beitrag zum Frühkantianismus in Königsberg – Iwan Koptsev: Zum Problem des Redesubjekts in der Kritik der reinen Vernunft Immanuel Kants – Jürgen Villers: Hamanns Kritik der sprachlichen Vernunft – Endre Kiss: «...eine grosse Stadt, der Mittelpunkt eines Reichs...» oder: Kommt das Licht aus Königsberg? – Joseph Kohnen: Hippels Rußlandbild – Anke Lindemann-Stark: Hippels Grab. Ein Kuriosum Königsberger Stadtgeschichte – Joseph Kohnen: Ein Zeugnis Königsberger Spätaufklärung: Ludwig v. Baczkos Karl von Adlerfeld – Joseph Kohnen: Friedrich Ernst Jesters Dorfprediger. Ein zu Unrecht vergessenes Schauspiel der Königsberger Spätaufklärung – Günter Arnold: Die kulturgeschichtliche Darstellung Preußens in J. G. Herders Adrastea – Steffen Dietzsch: Von Kant zu Krug. Die Königsberger Philosophische Fakultät 1804-1809 – Leonard A. Kalinnikov: Kant and the XXIst Century – Erich Mertens: Königsberger gesellschaftliche Kreise und der preußische Hof in den Jahren von 1802 bis 1809 – Manfred Lossau: Wissenschaften im Kampf. Ein letzter Nachhall kantischer Lehre.