Show Less
Restricted access

Die Zeit Heideggers

Series:

Norbert Lesniewski and Ewa Nowak-Juchacz

Aus dem Inhalt: Ewa Nowak-Juchacz/Norbert Leśniewski: Vorwort der Herausgeber – Marion Heinz: Der Zeitbegriff im Frühwerk Martin Heideggers – Manuel Jiménez-Redondo: Der kategorische Imperativ in Begriffen von «Sein und Zeit» – Theodore Kisiel: Heidegger als politischer Erzieher: Der NS-Arbeiterstaat als Erziehungsstaat: 1933-34 – Maciej Potępa: Der Begriff der Zeit bei Husserl – Goran Gretič: Das Problem der subjektiven Zeit: Heidegger und Bergson – Andrzej Przyłębski: Wie ein Fuchs im Schnee. Heidegger, Simmel und die Zeit – Thomas Regehly: Walter Benjamins Kritik an Heideggers Antrittsvorlesung über den «Zeitbegriff in der Geschichtswissenschaft» (1916) – Robert Marszałek: Heidegger und Mythos – Bernd Irlenborn: Zeitlichkeit und Zeitrechnung beim frühen Heidegger – Tomasz Banaszak: Historie und Ontologie in den Schriften von Heidegger und Patočka – Norbert Leśniewski: Befindlichkeit und Zeitlichkeit – Ewa Nowak-Juchacz: Lehrer, Meister, Führer: Die Macht und Ohnmacht der Philosophie (Kant - Fichte - Heidegger).