Show Less
Restricted access

Kirche zwischen Heilsbotschaft und Lebenswirklichkeit

Festschrift für Theodor Jørgensen zum 60. Geburtstag

Dietz Lange and Peter Widmann

Theodor Jørgensen ist Professor für Dogmatik an der Kopenhagener Universität. Er hat sich in Leben und Lehre für den Zusammenhang von Heilsbotschaft und Lebenswirklichkeit eingesetzt. Sein Denken, das von den drei großen Säulen Luther, Schleiermacher und Grundtvig getragen ist, vollzieht sich im Spannungsbogen von theologischer Substanz und aufgeklärter Liberalität, von akademischer Forschung und kirchlichem Engagement. Bei seinem theologischen Arbeiten ist ihm der freundschaftliche Austausch mit anderen Gelehrten und Amtsträgern unentbehrlich; deshalb ist er seit vielen Jahren ein lebendiges Verbindungsglied zwischen Skandinavien und dem deutschsprachigen Raum. Dieses Gespräch hat in der Festschrift seinen Niederschlag gefunden. Die Beiträge von skandinavischen und deutschen Theologen behandeln Grundfragen der Theologie, Christologie und Heilslehre, Kirche und Sakramente, Ökumene sowie der Ethik.