Show Less
Restricted access

Sozioökonomie der Erwachsenenbildung

Eine empirische Untersuchung bayerischer Volkshochschulen

Horst Hanusch and Mathias Unferdorben-Kiebler

Die ökonomische Durchdringung der Volkshochschulen wird angesichts des wachsenden Interesses für die Erwachsenenbildung und der ange- spannten Lage der öffentlichen Haushalte immer notwendiger. Die Unter- suchung enthält u.a. Analysen zu Umfang und Struktur der Nachfrage nach Veranstaltungen der Volkshochschulen, zu den Problembereichen Motivation, Zufriedenheit und Freizeitverhalten der Hörer. Ein Schwer- punkt innerhalb der Arbeit stellt auf die Möglichkeiten und Grenzen einer stärkeren Finanzierung der Volkshochschulen durch die Hörer ab.
Aus dem Inhalt: U.a. Die Besucher der untersuchten Volkshochschulen - eine soziodemographische Analyse; das Angebot der untersuchten Volks- hochschulen; Möglichkeiten und Grenzen einer stärkeren Finanzierung der Volkshochschulen durch die Hörer.