Show Less
Restricted access

Möglichkeiten und Grenzen eines selbstbestimmten Sterbens durch Einschränkung und Abbruch medizinischer Behandlung

Eine Untersuchung aus straf- und betreuungsrechtlicher Perspektive unter besonderer Berücksichtigung der Problematik des apallischen Syndroms

Series:

Axel Thias

Aus dem Inhalt: Euthanasie und Sterbehilfe in der Geschichte – Sterbenlassen mit dem erklärten Willen des Patienten – Sterbenlassen ohne den erklärten Willen des Patienten – Rechtlich anerkannte Vorsorgemöglichkeiten – Die Bedeutung des irreversiblen Bewusstseinsverlustes am Beispiel des apallischen Syndroms – Der Einfluss des Betreuungsrechts auf die passive Sterbehilfe.