Show Less
Restricted access

Der österreichische Handel 2004

Daten – Fakten – Analysen

Peter Voithofer and Ernst Gittenberger

Diese Studie bietet einen umfassenden Einblick in die österreichische Handelslandschaft, gegliedert in die Bereiche Einzel-, Großhandel und Kfz-Bereich, und stellt neueste Erkenntnisse der Handelsforschung in den Schwerpunktbereichen strukturelle und sozioökonomische Entwicklung, betriebswirtschaftliche Situation, rechtliche Rahmenbedingungen und Konsumentenverhalten dar. Zusätzlich werden Vergleiche mit dem EU-Raum gezogen und aktuelle Forschungsthemen behandelt. Die Studie basiert auf aktuellen Daten und Analysen renommierter Handelsforscher bzw. -institute, auf Sonderauswertungen der KMU FORSCHUNG AUSTRIA – Bilanz-, Konjunktur- und Regionaldatenbank sowie auf Primärerhebungen der KMU FORSCHUNG AUSTRIA.
Aus dem Inhalt: Die österreichische Handelslandschaft – Der Handel als Arbeitgeber – Der Output des Handels – Die konjunkturelle Situation im Handel – Die betriebswirtschaftliche Situation im Handel – Sozioökonomische Entwicklungen – Die Nachfrageseite im Handel – Ausgewählte rechtliche Aspekte im Handel – Ausblick auf aktuelle Ansätze der Handelsforschung.