Show Less
Restricted access

Korpusbasiertes Kollokationslernen

Computer-Assisted Language Learning als prototypisches Anwendungsszenario der Computerlinguistik

Series:

Petra Ludewig

Aus dem Inhalt: Zum Kollokationsbegriff – Computer-Assisted Language Learning – Kollokationen in traditionellen Wörterbüchern – Der Stellenwert kollokatorischer Fremdsprachenkenntnisse – Die Rolle von Korpora für das Fremdsprachenlehren – Lerner als professionelle Amateur-Lexikographen.