Show Less
Restricted access

Die bäuerliche Ostsiedlung des Mittelalters in Nordostdeutschland

Untersuchungen zum Landesausbau des 12. bis 14. Jahrhunderts im ländlichen Raum- Beiträge einer interdisziplinären Tagung des Lehrstuhls für Ur- und Frühgeschichte der Universität Greifswald, 16. und 17. April 2004

Series:

Felix Biermann and Günter Mangelsdorf

Aus dem Inhalt: Günter Mangelsdorf: Desiderata der Forschung zur bäuerlichen Ostsiedlung des Mittelalters in Nordostdeutschland aus archäologischer Sicht – Matthias Hardt: Die Veränderung der Kulturlandschaft in der hochmittelalterlichen Germania Slavica - offene Fragen beim derzeitigen Forschungsstand – Sebastian Brather: Hochmittelalterliche Siedlungsentwicklung und ethnische Identitäten - Slawen und Deutsche östlich der Elbe in archäologischer und siedlungsgeographischer Perspektive – Peter Donat: Zum städtischen und ländlichen Hausbau des 12. bis 15. Jhs. in Deutschland - Forschungsprobleme regionaler Entwicklung – Katrin Frey: Mittelalterliche Steinkeller im ländlichen Siedlungswesen Nordostdeutschlands – Felix Biermann: Das geplante Dorf - Ortsbefestigungen und Parzellierungen in Dörfern der Ostsiedlungszeit – Eberhard Kirsch: Bemerkungen zum Wandel der Gebrauchskeramik während des Landesausbaus im 12. und 13. Jh. in Brandenburg – Jörg Schümann: Die Keramik einer ländlichen Töpferei des Mittelalters von Neupetershain in der Niederlausitz – Gerson H. Jeute: Ländliche nichtagrarische Produktion in Brandenburg – Bettina Jungklaus: Anthropologische Ergebnisse zu den Lebensbedingungen ländlicher Bevölkerungen vom 10. bis 14. Jh. in Brandenburg – Ralf Bleile: Die Auswirkungen des spätmittelalterlichen Wassermühlenbaus auf die norddeutsche Gewässerlandschaft – Fred Ruchhöft: Die Siedlungsformen in Mecklenburg-Vorpommern als siedlungsgeschichtliche Quellen – Eike Gringmuth-Dallmer: «-hagen»-Orte in Prignitz und Uckermark – Kerstin Kirsch: Dorfgründungen und Wüstungen in der Uckermark - Umstrukturierungen im Spiegel archäologischer, schriftlicher und namenkundlicher Quellen – Ellen Franke/Winfried Schich: Die Besiedlung des Barnim im 13. Jh. auf der Grundlage verschiedener Quellengattungen – Joachim Müller: Das Dorf in der Stadt - vom Dorf zur Stadt. Frühe deutsche Agrarsiedlungen als Vorgänger der Altstadt und Neustadt Brandenburg – Ines Spazier: Die Genese hoch- und spätmittelalterlicher Dörfer in der Niederlausitz – Eberhard Bönisch: Die interdisziplinäre Erforschung des Dorfes Horno in der Niederlausitz – Sebastian Heber: Die Ausgrabungen im Dorf Wolkenberg – Claudia Theune: Pagram - eine ländliche Siedlung des späten Mittelalters bei Frankfurt (Oder) – Thomas Kersting: Die mittelalterliche Wüstung Altena bei Rüdersdorf auf dem Barnim, Kr. Märkisch-Oderland – Ulrike Petersen: Grunddoche - frühslawische und deutsche Siedlungsspuren in einer Dorfwüstung bei Belzig – Tilo Schöfbeck/Karl-Uwe Heußner: Bauforschung und Dendrochronologie in der mittelalterlichen Siedlungsgeschichte Nordostdeutschlands – Matthias Friske/Karl-Uwe Heußner/Thomas Langer: Siedlungsgeschichte im Spiegel des Kirchenbaus an Beispielen im westlichen Fläming – Markus Agthe: Forschungen zu Dorfkirchen der Ostsiedlungszeit im südlichen Brandenburg – Gunnar Möller: Mittelalterliche niederadlige Wohnbauten in Vorpommern – Rainer Szczesiak: Befestigte und unbefestigte niederadlige Herrensitze im Land Stargard vom 13. bis 16. Jh. – Darstellung an ausgewählten Beispielen – Ralf Gebuhr: Fehde, Krieg und Wüstung – Bemerkungen zum Einfluss singulärer Ereignisse auf das spätmittelalterliche Wüstungsgeschehen im Amt Belzig.