Show Less
Restricted access

Philipp Melanchthon und Andreas Osiander im Ringen um die Rechtfertigungslehre

Ein reformatorischer Streit aus der ostkirchlichen Perspektive

Series:

Anna Briskina

Aus dem Inhalt: Der Streitschriften- und Briefwechsel Melanchthons und Osianders – Die unterschiedlich gedeutete Rechtfertigungslehre: Die Lehre Melanchthons vom Trost und die Theosis-Lehre Osianders – Der Einfluss des Osiandrismus auf die späte Theologie Melanchthons – Die Rezeption der Teilhabe- und Einwohnungslehre Osianders in der Fomula Concordiae und in der heutigen Finnischen Lutherforschung.