Show Less
Restricted access

Staatliche Beteiligung an terroristischen Gewaltaktionen

Neue Herausforderungen für das Friedenssicherungssystem der Vereinten Nationen

Series:

Corinna Margit Hartmann

Aus dem Inhalt: Darstellung des Aspekts Staatliche Beteiligung in Bezug auf das Phänomen Terrorismus – Das universelle Gewaltverbot der Vereinten Nationen, Artikel 2 Ziffer 4 UN-Charta – Beurteilung der staatlichen Beteiligungsproblematik betreffend das Phänomen Terrorismus anhand des Prinzips universelles Gewaltverbot bzw. Selbstverteidigungsrecht der Staaten in Völkerrechtspraxis und Völkerrechtstheorie – Darstellung der elementaren Konzeptionen der Völkerrechtspraxis und Völkerrechtstheorie in Bezug auf die völkerrechtliche Verantwortlichkeit eines Staates betreffend das Verhalten Privater – Exemplarische Beurteilung des Aspekts Staatliche Beteiligung in Bezug auf das Phänomen Terrorismus anhand des Prinzips universelles Gewaltverbot bzw. Selbstverteidigungsrecht der Staaten am Beispiel des terroristischen Attentats vom 11. September 2001.