Show Less
Restricted access

Wehrpflicht oder Freiwilligenarmee?

Wehrstrukturentscheidungen im europäischen Vergleich

Ines-Jacqueline Werkner

Mit dem Ende des Kalten Krieges, dem veränderten Aufgabenspektrum und der daraus resultierenden Restrukturierung der Streitkräfte ist in Europa ein Trend zu Freiwilligenarmeen festzustellen. Dennoch deutet diese Entwicklung nicht auf ein definitives Ende der Wehrpflicht hin. Die Studie richtet ihren Fokus auf die national unterschiedlichen Policy-Entscheidungen der Regierungen. Warum entscheidet sich ein Großteil der europäischen Länder, die Wehrpflicht abzuschaffen bzw. auszusetzen, während einige europäische Staaten weiterhin an der Wehrpflicht festhalten? Was sind die Gründe für das Tun und Lassen der jeweiligen nationalen Regierungen bezüglich der Neugestaltung und des Umbaus ihrer Wehrstrukturen und speziell ihrer Rekrutierungssysteme?
Aus dem Inhalt: Zum Begriff der Wehrstruktur – Ansatz der international vergleichenden Policy-Analyse – Länderstudien: Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Niederlande, Österreich, Schweiz, Spanien – Vergleich der europäischen Wehrstrukturen: politisch-institutionell, makro-akteurstheoretisch, politisch-militärische Kultur – Implikationen für die weitere Entwicklung in Deutschland.