Show Less
Restricted access

Der Zypernkonflikt vor dem Europäischen Menschenrechtsgerichtshof

Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Loizidou-Rechtsprechung und ihrer Auswirkung auf die zwischenstaatlichen Beziehungen

Series:

Türkmen Tezcan

Aus dem Inhalt: Entstehung, Ursachen und Entwicklung des Zypernkonflikts – Staatenbeschwerden und Individualbeschwerden im Zusammenhang mit dem Zypernkonflikt vor den Kontrollorganen der Europäischen Menschenrechtskonvention – Völkerrechtliche Stellung von De-Facto-Regimes – Unwirksame Enteignung als fortdauernde Verletzung des Eigentumsrechts – Verhältnis der EMRK zu allgemeinem Völkerrecht – Political self-restraint in der Rechtsprechung des EMRK.