Show Less
Restricted access

Rechtliche Aspekte der Präimplantationsdiagnostik

Unter besonderer Berücksichtigung der Rechte der von einem Verbot betroffenen Paare

Series:

Marc Reiß

Aus dem Inhalt: Einfachgesetzliche rechtliche Zulässigkeit der PID – PID nach Verfassungsrecht aus Sicht der von einem Verbot betroffenen Eltern – Lebensrecht und Menschenwürde des Embryos – Gewährleistung der gesellschaftlichen Integration Behinderter durch ein etwaiges Verbot der PID – Schutz des ungeborenen Lebens aus rechtlicher und ethischer Sicht – Eckpunkte einer zukünftigen gesetzlichen Regelung der PID.