Show Less
Restricted access

Mehrsprachigkeit am Arbeitsplatz

Series:

Shinichi Kameyama and Bernd Meyer

Aus dem Inhalt: Bernd Meyer/Shinichi Kameyama: Mehrsprachigkeit am Arbeitsplatz. Forschungsansätze und Desiderate aus der Sicht einer empirisch-angewandten Linguistik – Jochen Rehbein: Narrative Verarbeitung des Arbeitsplatzes. Wiedergaben, Erläuterungen und Konnektivität in Gesprächen mit türkischen Arbeitern – Sabine Riedel unter Mitarbeit von Peggy Huth: Zur Lingua Franca Englisch im mehrsprachigen Arbeitskontext der internationalen Seefahrt. Theoretische Überlegungen und praktische Implikationen – Georges Lüdi/Monika S. Heiniger: Sprachpolitik und Sprachverhalten in einer zweisprachigen Regionalbank in der Schweiz – Ludger Zeevaert: Rezeptive Mehrsprachigkeit am Beispiel der Zusammenarbeit der skandinavischen Hochschulen – Anne Ribbert/Jan D. ten Thije: Rezeptive Mehrsprachigkeit und interkulturelle Kommunikation am Arbeitsplatz – Philipp Sebastian Angermeyer: Mehrsprachigkeit vor Gericht: Sprachwahl und Sprachwechsel in gedolmetschten Schlichtungsverfahren – Solveig Kroffke/Bernd Meyer: Verständigungsprobleme in bilingualen Anamnesegesprächen – Claudia Böttger/Ines Christner-Benedetti/Kirsten Heininger: Evaluating translations for multilingual work settings: Theoretical and practical considerations.