Show Less
Restricted access

Deutsche Sprache, deutsche Kultur und finnisch-deutsche Beziehungen

Festschrift für Ahti Jäntti zum 65. Geburtstag

Series:

Christopher Hall and Kirsi Pakkanen-Kilpiä

Aus dem Inhalt: Christopher Hall/Kirsi Pakkanen-Kilpiä: Ahti Jäntti zum 65. Geburtstag – Daniel Baudot: Textuelle Funktionen der Erststellung von rhematischen Einheiten unter besonderer Berücksichtigung der verbalen Basis – Martine Dalmas: Die Henne und das Ei. Zur Beschreibung einiger Verbalkomposita – Christopher Hall: Stereotype in der Presse und Reaktionen darauf. Beobachtungen anhand eines Spiegel-Online-Artikels – Irmeli Helin: Evidentialität und Konjunktiv I des Deutschen – Irma Hyvärinen/Friederike Saari: «Hän ei voinut olla tekemättä mitään - Er war nicht fähig, nichts zu tun.» Zu finnischen Verbgefügen mit dem Abessiv des MA-Infinitivs und ihren deutschen Entsprechungen – Marja Järventausta: Zur Kasusalternation des finnischen Objekts aus der Sicht des FaF-Unterrichts – Kari Keinästö: Engl. hobby horse - dt. Steckenpferd - schwed. käpphäst - finn. keppihevonen. Einige Wortreitereien um Wörterbücher – Pekka Kujamäki: «Selbstverständlich besteht ein gewisses Interesse für Finnland, aber...». Bemerkungen zur Offenheit für finnische Literatur im Deutschland der 1920er und 1930er Jahre – Oddleif Leirbukt: Bemerkungen zum Futur II mit Zukunftsbezug – Minna Maijala: Welche Zukunft hat der Unterricht Deutsch als Fremdsprache? Einige Betrachtungen aus finnischer Perspektive – Dagmar Neuendorff: Wie entsteht eine volkssprachige Lesepredigt? Überlegungen zu Berthold von Regensburg zugeschriebenen deutschsprachigen Lesepredigten – Henrik Nikula: Die Valenz als Schnittstelle zwischen Lexikon und Text – Peter Pabisch: Das europäische Legat des H.C. Artmann. Ein Beitrag zum Dekonstruktivismus der «Wiener Gruppe» – Christiane Pankow: Korpora der gesprochenen Sprache und Fremdsprachengrammatik – Marja-Leena Piitulainen: «Besten Dank für umgehenden Bescheid.» Perspektiven auf Danken am Beispiel geschäftlicher Faxkommunikation – Timo Reko:«Wete leyve wyf, dat ick dynen breyf wol vorstan hebbe». Der Nebensatz in den Briefen von Hildebrand Veckinchusen an seine Frau Margarethe – Werner Röcke: «Wahrheitsliebe ohne Menschenfurcht und Nebenabsichten». Johan Vilhelm Snellmans Vorschläge für eine reformierte Universität (Tyskland. Skildringar och omdömen från en resa 1840-1841 – Lauri Seppänen: Probleme der Gemeinsprache. Pragmatistische Sprachphilosophie – Dieter Stellmacher: Das Niederdeutsche als Gegenstand europäischer Sprachenpolitik – Michael Szurawitzki: Überlegungen zu einer kontrastiven und diachronen Analyse der thematischen Einstiege finnischer und deutscher linguistischer Zeitschriftenartikel 1897-2003 – Lenka Vaňková: Zur Redewiedergabe in deutschen journalistischen Texten. Einige Anregungen für den DaF-Unterricht – Norbert Richard Wolf: (Wort- und satzförmige) Modalitätsangaben – Sabine Ylönen: «Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört!» Der lange Weg der deutschen Vereinigung.