Show Less
Restricted access

Übersetzte Texte und Textsorten in der Romania

Akten der gleichnamigen Sektion beim XXVIII. Deutschen Romanistentag, Kiel 2003

Series:

Vahram Atayan, Daniela Pirazzini, Laura Sergo and Gisela Thome

Aus dem Inhalt: Ma Carmen Acuyo Verdejo: Los lenguajes de especialidad en la traducción jurídica italiano-español – Jörn Albrecht: Das Phänomen der Überstzung in der Tages- und Wochenpresse – Vahram Atayan: Metaphernbasierte Sprachspiele bei Eugène Ionesco. Zur Übersetzung von Textsorten mit komplexen Senderkonstellationen – Gabriele Blaikner-Hohenwart: Die PISA-Teststudie in Übersetzung: Äquivalenz neu definiert? – Christine Heinzius: «Hat Ihr Anwalt schon einen Anwalt für Sie engagiert?» Ein nicht theoretischer Erfahrungsbericht aus der Praxis einer Literaturübersetzerin – Christine Heiss: Filmdialoge als zu übersetzender Text? Ein kontrastiver Ansatz Deutsch - Italienisch, Italienisch - Deutsch – Frank Paulikat: Sprachlicher Substandard und seine Übersetzung. Eine Untersuchung am Beispiel der Übersetzung der San-Antonio-Romane von Frédéric Dard ins Deutsche, Spanische, Italienische und Rumänische – Laura Sergo: Pragmatische Modifikationen in der Übertragung von Presseinterviews – Gisela Thome: Die Relevanz der Textsubsorte Politischer Essay für Übersetzen und Übersetzungsforschung – Aina Torrent-Lenzen: Ein grundsätzlicher Irrtum bei der Übersetzung einer Maxime des Llibre d’amic e amat (1283?) von Ramon Llull in die modernen Kultursprachen - Unzulänglichkeiten bei der Übersetzung der Leidensmetaphorik in mystischen Texten – Angela Weißhaar: Die Synchronisation von Star Trek in der Romania und in Deutschland - dargestellt am Beispiel der Folge The Offspring – Ursula Wienen: ‘Voilà donc le noyau du barbet.’ Frases célebres del Fausto en sus traducciones al francés.