Show Less
Restricted access

Rhetorik und literarischer ‘Kampf’

Tertullians Streitschrift gegen Marcion als Paradigma der Selbstvergewisserung der Orthodoxie gegenüber der Häresie - Eine philologisch-theologische Analyse

Series:

Volker Lukas

Aus dem Inhalt: Einleitungsfragen wie ‘Historischer Kontext’, ‘Genese’, ‘Quellen und Vorlagen’ des Werkes – Interpretation von Adversus Marcionem (gegliedert entsprechend der Anlage des Textes) – Im Zuge der Interpretation: Eingehen auf Phänomene wie ‘allegorische Exegese’– ‘Korrespondenz von Altem und Neuem Testament’ – Philosophische Topoi, rhetorische Mittel – Schwerpunkte der Theologie Tertullians (und auch Marcions) – Tertullians Behandlung des Alten Testaments – Beurteilung der Bestreitung Marcions durch Tertullian.