Show Less
Restricted access

Öffentlich-rechtlicher Rechtsschutz der Zielgesellschaft und ihrer Aktionäre in Übernahmesituationen

Eine materiell- und prozessrechtliche Analyse

Series:

Matthias Decker

Aus dem Inhalt: Untersuchung des Übernahmerechts auf subjektive öffentliche Rechte der Zielgesellschaft und ihrer Aktionäre – Subjektive öffentliche Rechte der Zielgesellschaft und ihrer Aktionäre aus den Grundrechten – Grundrechtsrelevanz übernahmerechtlicher Aufsichtstätigkeit in Ansehung des Drittrechtsausschlusses durch das WpÜG – Verfahrensbeteiligung der Zielgesellschaft und ihrer Aktionäre – Rechtsbehelfsbefugnis und Rechtsschutzinteresse – Einstweiliger Rechtsschutz.