Show Less
Restricted access

Innovative Finanzierungsinstrumente im Krankenhaus

Vergleich von Finanzierungsmöglichkeiten zur Umsetzung von Investitionsprojekten in kleinen und mittleren gemeinnützigen Krankenhäusern in Deutschland anhand eines Fallbeispiels- Sind derzeit propagierte innovative Finanzierungslösungen eine echte Alte

Manja Ziehe

Kontrovers diskutieren politisch Verantwortliche und Krankenhausvertreter den Bedarf an staatlichen Fördermitteln für Investitionen, die für eine zukunftsgerichtete Gestaltung des Krankenhaussektors notwendig sind. Kapitalgeber reagieren, indem sie hierfür innovative Finanzierungslösungen anbieten. Krankenhäuser müssen nun entscheiden, welche Finanzierung wirtschaftlich tragbar und strategisch sinnvoll ist. Die Arbeit strukturiert diese Entscheidungsfindung anhand eines Regelsystems, das methodisch für ein Fallbeispiel angewendet wird. Letztendlich zeigt sich, dass die Nutzung ausgewählter innovativer Finanzierungen klare Vorteile bieten kann, aber nur maßgeschneiderte Lösungen den optimalen Erfolg versprechen. Ziel ist es, ein möglichst optimales Finanzierungskonzept zu erhalten. Das entwickelte Regelsystem kann hierzu als Leitfaden genutzt werden.
Aus dem Inhalt: Deutsches Gesundheitssystem, Krankenhausmarkt und Krankenhausfinanzierung – Einflussfaktoren bei der Finanzierung über den Kapitalmarkt – Finanzierungsinstrumente für kleine und mittlere gemeinnützige Krankenhäuser – Vorgehensweise zum Vergleich der Finanzierungsinstrumente – Anwendung des Regelsystems – Vergleich der Finanzierungslösungen.