Show Less
Restricted access

Amerikanische Exportkontrollen und deutsches Kollisionsrecht

Marius Kuschka

Jeder Staat hat Eingriffsnormen, mit denen er gestaltend in die privatrechtlichen Beziehungen seiner Bürger eingreift. Auch nach einer jahrzehntelangen Diskussion, welcher Anwendungsbereich diesen Eingriffsnormen zukommen soll, besteht in Rechtsprechung und Lehre keine Übereinstimmung über die kollisionsrechtliche Behandlung.

Vor allem in Bereich des Außenhandels besteht Rechtsunsicherheit. Dieses Buch betrachtet das Problem aus privatrechtlicher Sicht am Beispiel amerikanischer Exportkontrollen.