Show Less
Restricted access

Lyrik im 19. Jahrhundert

Gattungspoetik als Reflexionsmedium der Kultur

Series:

Steffen Martus, Stefan Scherer and Claudia Stockinger

Aus dem Inhalt: Steffen Martus/Stefan Scherer/Claudia Stockinger: Einleitung. Lyrik im 19. Jahrhundert - Perspektiven der Forschung – Sandra Pott: Poetologische Reflexion. Lyrik als Gattung in poetologischer Lyrik, Poetik und Ästhetik des 19. Jahrhunderts – Steffen Martus: Zwischen Dichtung und Wahrheit. Zur Werkfunktion von Lyrik im 19. Jahrhundert – Claudia Stockinger: Paradigma Goethe? Die Lyrik des 19. Jahrhunderts und Goethe – Simone Winko: Emotionskodes und Lyrikgeschichte. Zum Verhältnis von Kontinuität und Differenz in der deutschsprachigen Lyrik zwischen 1800 und 1900 – Ulrich Breuer: «Farbe im Reflex»: Natur/Lyrik im 19. Jahrhundert – Dirk Niefanger: Lyrik und Geschichtsdiskurs im 19. Jahrhundert – Gerhard Lauer: Lyrik im Verein. Zur Mediengeschichte der Lyrik des 19. Jahrhunderts als Massenkunst – Stefan Scherer: Anti-Romantik (Tieck, Storm, Liliencron) – Gustav Frank: Dichtung in Prosa(ischen Zeiten). Lyrik zwischen Goethezeit und Vormärz in Erzähltexten Goethes, Heines, Mörikes und Eichendorffs – Andrea Polaschegg: Unwesentliche Formen? Die Ghasel-Dichtungen August von Platens und Friedrich Rückerts. Orientalisierende Lyrik und hermeneutische Poetik – Thomas Borgstedt: Der Ruf der Gondoliere. Genretheorie, Formpoetik und die Sonette August von Platens – Madleen Podewski: Zwischen «Hellenen» und «Barbaren»: Artifizielle Repetitionen in Heinrich Heines letztem Gedicht – Albert Meier: «Unerhörte Rücksichtslosigkeit». Zur Logik von Theodor Storms Anthologie-Polemik – Ralf Simon: Hymne und Erhabenheit im 19. Jahrhundert, ausgehend von Stefan Georges «Hymnen» – Fabian Lampart: Zeit, Gedächtnis, Erinnerung. Überlegungen zu einer Denkfigur bei Hölderlin, Leopardi und Keats – Uwe Japp: Achim von Arnim und der Surrealismus – Peter Hühn/Jörg Schönert: Beobachtete Beobachtungen in Lyrik-Texten und Lyrik-Diskussionen des 19. Jahrhunderts nach dem Ende der ‘Kunstperiode’ – Max Kaiser/Werner Michler: Lyrik und Lyrikbetrieb im literarischen Feld. Österreichische Lyrikanthologien zwischen Nachmärz und Moderne.