Show Less
Restricted access

Der Einfluss des Bundeshaushalts auf den schweizerischen Konjunkturverlauf

Eine empirische Untersuchung des Zeitraums 1950-1970

Series:

Jakob Weilenmann

Ziel dieser Untersuchung ist es, zu zeigen, wie der Bundeshaushalt in der Vergangenheit die Konjunkturbewegungen tatsächlich beeinflusste. Voraussetzung für die Befolgung einer entsprechenden Politik in einem gewissen Bereich ist doch die Ermittlung der relevanten Effekte dieses Bereichs aufgrund möglichst gesicherter Unterlagen. Aus diesem Grund sollen in dieser Arbeit die von den Rechnungsdaten des Bundes ausgehenden, konjunkturell relevanten Effekte und nicht diejenigen des Budgets untersucht werden. Wohl entsprechen die Budgetdaten einer Absichtserklärung von Regierung und Parlament, entscheidend bei der Ermittlung solcher Effekte, die dann in der Rechnung ihren Niederschlag finden.