Show Less
Restricted access

Umgang mit Risiken bei den Nutzungskosten im Hochbau

Series:

Sarah Möller

Es ist die Aufgabe von Architekten und Ingenieuren, die Lebenszykluskosten von Gebäuden zu optimieren. Ergebnis dieser Arbeit ist ein fundiertes Risikomanagementsystem, welches Werkzeuge, Prognose- und Entscheidungsmodelle zur praktischen Anwendung enthält, mit denen Nutzungskostenrisiken frühzeitig identifiziert, gemessen, bewertet, gesteuert und überprüft werden können. Die Anwendung der Werkzeuge und Modelle anhand von praktischen Beispielen bietet eine Hilfestellung für Architekten und Ingenieure in der Planung. Das entwickelte Risikomanagementsystem trägt so zur Optimierung der Wirtschaftlichkeit im gesamten Lebenszyklus von Wohngebäuden, insbesondere weit vor Beginn der Bautätigkeit, bei.
Inhalt: Wohngebäude – Bauökonomie – Planungsökonomie – Wirtschaftlichkeit im Lebenszyklus von Wohngebäuden – Betriebskosten – Nutzungskosten – Baukosten – Lebenszykluskosten – Einflussfaktoren – Nutzungskostenplanung – Risikomanagement – Wirtschaftliche Nutzungsdauer – Technische Lebensdauer – DEN 18960 – DEN 277 – Kostenkennwerte.