Show Less
Restricted access

Calderón de la Barca und das Komische

Unter besonderer Berücksichtigung der ersten Schauspiele

Series:

Jakob Kellenberger

Mittelpunkt der Arbeit bildet eine Analyse der komischen Sprache, wobei die Beispiele den ernsten und heiteren Schauspielen entnommen sind. Die Systematisierung komischer Stilzüge, obwohl die Frage nach dem Calderón Eigenen gestellt wird, ist ebenfalls als kleiner Beitrag zur Sprachkomik des Siglo de Oro im allgemeinen gedacht. Die Untersuchung der Charakterkomik und das Auftreten komischer Situationen in überraschenden Zusammenhängen führt zum Problem der Ironie und ihrer Grenzen im Werke Calderóns.

BIC Classifications

  • The arts (A)
    • Theatre studies (AN)
  • Literature & literary studies (D)
    • Classical texts (DB)

BISAC Classifications

  • Literary Criticism (LIT)
    • LITERARY CRITICISM / European / Spanish & Portuguese (LIT004280)
  • Performing Arts (PER)
    • PERFORMING ARTS / Theater / History & Criticism (PER011020)

THEMA Classifications

  • The Arts (A)
    • Performing arts (AT)
      • Theatre studies (ATD)
  • Biography, Literature & Literary studies (D)
    • Literature: history & criticism (DS)
      • Literary studies: general (DSB)
  • Geographical qualifiers (1)
    • Europe (1D)
      • Southern Europe (1DS)
        • Spain (1DSE)
        • Portugal (1DSP)
  • Language qualifiers (2)
    • Indo-European languages (2A)
      • Romance, Italic & Rhaeto-Romanic languages (2AD)
        • Spanish (2ADS)