Show Less
Restricted access

Die Entwicklung neuer Produkte als Instrument der Absatzgestaltung des Unternehmens

Series:

George Zabratzky

Ziel der Arbeit ist es, die Problematik der Produktenentwicklung darzustellen und aufzuzeigen, welche betriebswirtschaftlichen und insbesondere welche absatzwirtschaftlichen Aktivitäten nötig sind, um ein Produkt zu einer marktreifen Angebotsleistung als Mittel der Bedarfsdeckung zu entwickeln. Bewusst verzichtet der Autor auf die Behandlung der Problematik der Markteinführung, d.h. der Lancierung des entwickelten Produktes auf dem Markt mittels einer umfassenden Marketingstrategie. Die Darstellung dieses Vorganges würde den Rahmen dieser Arbeit sprengen. Gegenstand der Untersuchung bilden die Konsumgüter des täglichen Bedarfes, die den Konsumenten ohne grossen finanziellen Aufwand, häufig mit einer gewissen Regelmässigkeit, verkauft werden und bei deren Kauf und Verbrauch eine Art von gewohnheitsmässigem Verhalten der Konsumenten zu beobachten ist.
Aus dem Inhalt: Die Produktenentwicklung im Rahmen des Unternehmen- geschehens - Unternehmerische Motive für die Strategie der Produktenentwicklung - Die Informationsbeschaffung für Entwicklungsent- scheidungen - Die Qualität als Determinante des Bedürfnisbefriedi- gungswertes der Angebotsleistung - Die Gestalterischen Aspekte der Produktentwicklung - Die Risiken der Produktentwicklung.