Show Less
Open access

Die Protokollbücher des Ordens vom Goldenen Vlies

Teil 4: Der Übergang an das Haus Habsburg (1477 bis 1480)

Series:

Edited By Sonja Dünnebeil

Das 4. Protokollbuch des Ordens vom Goldenen Vlies berichtet in französischer Sprache über die Aktivitäten des Ordens zwischen 1477 und 1480. Höhepunkt dabei ist das prachtvolle Fest in Brügge im Frühjahr 1478: Hier wurde der neue Herzog von Burgund, der Habsburger Maximilian I., zum neuen Souverän eingesetzt, womit der Beginn einer neuen Ära im krisengeschüttelten Burgund symbolisiert werden sollte. Mit den präzisen Angaben über Ort der Versammlungen, Teilnehmer, Tagesordnungspunkte, Beschlüsse, Neuwahlen und Zeremonien bietet die Edition der Protokolle nicht nur eine bisher unbeachtete Quelle zur Ordensgeschichte, sondern eröffnet auch einen interessanten Blick auf die kritische Zeit Burgunds, denn sie berichtet auch von Identität, Sozialkontrolle sowie von Treue und Verrat.

«L’édition de ce quatrième volume par Sonja Dünnebeil est à recommander: les textes sont bien lus2, l’éditeur a donné tout l’apparat critique nécessaire: regestes, bibliographie, index. Un tel document est un témoignage irremplaçable et nous renseigne sur la vie d’un ordre de chevalerie dans tous ses »misteres«, avec la codification de tous les honneurs, gestes, et paroles, et au-delà sur la vie de cour de la fin du Moyen Âge.»
(Jacques Paviot, Francia recensio 4/2017)

Cliquer ici pour l'article complet