Show Less
Restricted access

Wirtschaftsdelikte im Vertrags- und Privatarztsektor

Ein Beitrag zum Prinzip der Strafgesetzlichkeit im Gesundheitswesen

Series:

Mathias Alexander Grzesiek

Dieses Buch leistet einen Beitrag zur Diskussion über die Strafbarkeitsrisiken der an der Umsetzung des gesetzlichen Gesundheitsauftrages beteiligten niedergelassenen Ärzte in Bezug auf Wirtschaftsdelikte. Der Schwerpunkt liegt in einer rechtsdogmatischen Analyse typischer Fallkonstellationen der Manipulation ärztlicher Leistungsvergütungen. Im Speziellen geht der Autor dabei auf die Besonderheiten des Bereichs vertragsärztlicher Leistungserbringung in Abgrenzung zum Privatarztsektor ein. Ausgangslage der Betrachtung bildet ein dargelegtes Verständnis eines rechtsstaatlichen und prinzipienorientierten Strafrechts. Ferner diskutiert der Autor Fragestellungen aus dem Bereich der unzulässigen Medikamentenverschreibung und die aktuelle Thematik der Korruption im Gesundheitswesen.
Inhalt: Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen – Privatärztliche Rechnungsmanipulationen – Korruption im Gesundheitswesen – Vertragsarztuntreue – Streng formale Betrachtungsweise des Sozialversicherungsrechts – Prinzipien der Strafgesetzlichkeit – Rechtsstaatliches Strafrecht.