Show Less
Restricted access

Alldeutscher Verband und deutsche Minderheitenpolitik in Ungarn 1890-1914

Zur Geschichte des deutschen «extremen Nationalismus»

Series:

Der Alldeutsche Verband (ADV) als Repräsentant des extremen Nationalismus in Deutschland am Vorabend des Ersten Weltkrieges hatte wesentlichen Anteil an den Anfängen deutscher Minderheitspolitik im Südosten. Das bisher selten erörterte «Deutschungarn-Projekt» war seit 1906/08 ein wichtiges Element seiner Gesamtpolitik. Es wird in den Zusammenhang von Nationalitäten- und Reichsreformproblematik Österreich-Ungarns eingeordnet. Damit verbunden ist der Versuch, zur Ermittlung der politisch-gesellschaftlichen Funktion des «extremen Nationalismus» alldeutscher Provenienz im Wilhelminischen Deutschland beizutragen.