Show Less
Restricted access

Die politische Ökonomie des East Asian Miracle

Ursachen für Erfolg und Mißerfolg einer protektionistischen Wirtschaftspolitik am Beispiel Taiwans und der Philippinen

Series:

Roland Rohde

Vor einem halben Jahrhundert begann das East Asian Miracle, das inzwischen von der East Asian Crisis abgelöst wurde. Doch nicht alle Länder in der Region waren in den letzten Jahrzehnten erfolgreich, und nicht alle Länder sind von der jüngsten Krise betroffen. Während Taiwan über 50 Jahre lang Wachstumsraten von durchschnittlich über 8% realisieren konnte und von der Asienkrise weitgehend verschont geblieben ist, konnten die Philippinen nur bescheidene wirtschaftliche Fortschritte erzielen. Das Buch geht den Ursachen für diese unterschiedliche Entwicklung auf den Grund. Dabei fällt ein besonderes Augenmerk auf die politisch-gesellschaftlichen Bedingungen, denen nach Meinung des Autors eine entscheidende Bedeutung bei der wirtschaftlichen Entwicklung zukommt.
Aus dem Inhalt: Protektionismus und internationaler Handel - East Asian Miracle und die Asienkrise - Die wirtschaftliche und politische Entwicklung Taiwans - Die wirtschaftliche und politische Entwicklung der Philippinen.