Show Less
Restricted access

Jahresabschlußanalyse bei Einheits- und Konzernunternehmung

Series:

Richard Lutz

Daß der Konzern die dominierende Organisationsform ist, schlägt sich auch im bilanzanalytischen Schrifttum immer stärker nieder. Die Arbeit leistet einen Beitrag zur theoretischen Fundierung und konkreten Ausgestaltung dieser Bilanzanalyse. Sie untersucht die Entscheidungs- und Risikosituation der Eigen- und Fremdkapitalgeber auf den verschiedenen Konzernebenen und leitet daraus deren Informationsbedürfnisse ab. Auf diesen teilweise sehr unterschiedlichen Informationsbedarf ist die Jahresabschlußanalyse im Konzern auszurichten. Dabei sind je nach Entscheidungssituation unterschiedliche Analyseobjekte zu berücksichtigen: die Einzelabschlüsse der rechtlichen Einheiten, der Konzernabschluß der wirtschaftlichen Einheit und/oder eine kombinierte Analyse dieser Abschlüsse.
Aus dem Inhalt: Grundlagen externer Informationssysteme – Die Hauptkomponenten des externen Informationssystems bei der Einheitsunternehmung – Jahresabschlußanalyse bei der Einheitsunternehmung – Die Hauptkomponenten des externen Informationssystems bei der Konzernunternehmung – Jahresabschlußanalyse bei der Konzernunternehmung.