Show Less
Restricted access

Risikokapital und Neuer Markt

Die Aktie als Instrument der Risikokapitalbeschaffung für junge Wachstumsunternehmen

Series:

Susanne Knips

Mit dem Neuen Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse besteht seit März 1997 ein Handelssegment für Aktien junger Wachstumsunternehmen, das zu einer bedeutenden Verbesserung der Funktionsfähigkeit des Risikokapitalmarktes in Deutschland geführt hat. In der Arbeit werden die Entwicklungen am Neuen Markt in einen breiteren Zusammenhang gestellt und vor dem Hintergrund von Struktur und Verhalten der Marktteilnehmer am gesamten Eigenkapitalmarkt analysiert. Als Ursache für die im internationalen Vergleich geringe Leistungsfähigkeit des deutschen Risikokapitalmarktes werden Hemmnisse auf der Angebots- und auf der Nachfrageseite identifiziert. Dabei wird deutlich, daß häufig geeignete Mechanismen zur Zusammenführung der beiden Marktseiten fehlen. Der Neue Markt leistet einen wichtigen Beitrag zum Ausgleich von Angebot und Nachfrage auf dem Risikokapitalmarkt. Nicht zuletzt kann aus der Analyse der Entwicklungen am Neuen Markt der bestehende wirtschaftspolitische Handlungsbedarf abgeleitet werden.
Aus dem Inhalt: Der Risikokapitalmarkt für kleine und mittlere Unternehmen – Die Nachfrageseite und die Angebotsseite des Risikokapitalmarktes – Ausgleich von Angebot und Nachfrage außerhalb des organisierten Aktienmarktes – Ausgleich von Risikokapitalangebot und -nachfrage am organisierten Aktienmarkt – Rahmenbedingungen am deutschen Aktienmarkt: zur Akzeptanz der Aktie als Anlage- und Finanzierungsinstrument in Deutschland, zur Aktie als Instrument der Altersvorsorge, zur Akzeptanz der Aktie bei Wertpapierdienstleistern – Institutionelle und organisatorische Ausgestaltung von Handelssegmenten für Aktien junger Wachstumsunternehmen unter besonderer Berücksichtigung des Neuen Marktes an der Frankfurter Wertpapierbörse – Effiziente Aktienmärkte als Referenzrahmen für die Beurteilung von Handelssegmenten für Aktien junger Wachstumsunternehmen – Aktuelle Entwicklungen im Börsenhandel – Der Neue Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse – Darstellung und Würdigung – Bedeutende Börsenhandelssegmente für Wachstumsunternehmen in Europa – Analyse von Euro.NM und Easdaq.