Show Less
Restricted access

Regierungsbildungsvorgänge im Saarland unter Leitung der CDU von 1955-1970

Series:

Hartmut Gimmler

Diese Untersuchung präsentiert den Weg der Regierungen im Saarland vom Heimatbund 1955 bis 1970, ein Jahr, das für alle Landtagsparteien eine Zäsur darstellt. Diese empirische Studie beleuchtet die Prinzipien der Regierungsbildung durch die Wahlperioden hindurch, wobei besonderes Augenmerk auf die institutionellen und funktionellen Akteure gelegt wurde. Am Ende steht eine Typisierung der Regierungsbildungsprozesse auf Landesebene unter Einbeziehung der lokalen Besonderheiten.
Aus dem Inhalt: Strukturen von Mehrheits- und Regierungsbildungsvorgängen – Typen der Mehrheitsbildung – Phasen der Regierungsbildung – Institutionelle und funktionelle Akteure im Vorgang der Regierungsbildung – Regierungsbildungsvorgänge von 1955-1970 – Wahlperioden von 1955-1970.