Show Less
Restricted access

Rentenreform im globalen Kontext

Ein Multi-Regionen-Simulationsmodell

Series:

Alexander Ludwig

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Problem, wie Rentenreformen im internationalen Kontext zu bewerten sind. Dies ist eine wichtige Frage, da gerade die Möglichkeit, im Ausland Kapital anzulegen, für die Beurteilung einer Teilkapitalisierung der Rentenversicherung von großer Bedeutung ist. Um die makroökonomischen Auswirkungen solcher Rentenreformen im In- und Ausland zu simulieren, wird in dieser Arbeit ein internationales Overlapping-Generations-Modell (OLG-Modell) entwickelt. Die sich anschließenden Simulationsanalysen belegen, welche Wohlfahrtssteigerungen durch eine internationale Kapitalanlage möglich sind.
Aus dem Inhalt: Bevölkerungsalterung – Rentenreform – Makroökonomisches Simulationsmodell – Internationaler Kapitalverkehr.