Show Less
Restricted access

Das niederdeutsch-russische Sprachbuch von Johannes von Heemer aus dem Jahre 1696

Series:

Erika Günther

Das handschriftliche niederdeutsch-russische Sprachbuch von J. v. Heemer (1696) bietet mit seinen Vokabularen und Gesprächstexten interessantes Sprachmaterial für die Erforschung der Geschichte der russischen Alltagssprache, zu der die Textausgabe und die wissenschaftlichen Untersuchungen beitragen sollen. Daraus ergeben sich die wichtigsten Schwerpunkte: grammatische und lexikalische Analysen, Präsentation des gesamten Textes der Handschrift, detailliertes russisch-niederdeutsches Wörter- und Formenverzeichnis und Beschreibung des historischen und kulturhistorischen Hintergrundes für die Entstehung des Sprachbuches.
Aus dem Inhalt: Beschreibung der Handschrift und ihres Inhaltes – Kyrillische Schrift, lateinische Transliteration und Lautsystem – Morphologische, syntaktische und lexikalische Analysen – Der Text der Handschrift – Russisch-niederdeutsches Wörterverzeichnis.