Show Less
Restricted access

«A Wordless Statement»

Die Rolle der Darstellung in Doris Lessings Space-fiction

Series:

Britta Bücher

In der literaturwissenschaftlichen Forschung sind Doris Lessings Romane bislang vielfach als bloße ‚Ideenromane’ und ihre formale Darstellung als mangelhaft abgetan worden. Im Gegensatz dazu will die vorliegende Studie nachweisen, daß die Art der Darstellung eine wesentliche Rolle in den Texten der Autorin spielt: Anhand von Lessings Space-fiction-Romanen – Briefing for a Descent into Hell und den fünf Romanen der Reihe Canopus in Argos: Archives – wird aufgezeigt, daß die Darstellungsformen in etlichen Fällen als Spiegel thematischer Kernaspekte fungieren. Zu den analysierten Darstellungsformen gehören unter anderem Erzähltechnik, Informationsvergabe, Bildlichkeit sowie rhetorische Elemente, wobei die Untersuchung neben der individuellen Gestaltung der einzelnen Texte auch formale und thematische Parallelen zwischen den Romanen berücksichtigt.
Aus dem Inhalt: Handlungsaufbau – Erzähltechnik – Figurenzeichnung – Informationsvergabe – Bildlichkeit – Wortspiele – Rhetorik – Komik – Leserlenkung in: Briefing for a Descent into Hell, Canopus in Argos: Archives.