Show Less
Restricted access

Ethisch moderieren

Bestimmungen demokratischer Lebensformen

Series:

Gerhard Droesser and Stephan Schirm

Aus verschiedenen Perspektiven werden verschiedene gesellschaftliche Subkulturen beschrieben. In ihnen zeigt sich die Spannung zwischen Themenanspruch und sozialer Praxis. Ethik hat diese Spannung zu ertragen. Sie hat Relationen in den Kulturen und zwischen ihnen zu erkennen. In den Blick genommen werden: die Politik, die Medien, die Zivilreligion, die Wirtschaft.
Aus dem Inhalt: Gerhard Droesser: Sozialsysteme in ethischer Vermittlung – Gerhard Droesser: Menschenrechte in der Alltagspraxis – Stephan Schirm: Utopische Demokratie - Demokratie utopisch? – Gerhard Droesser: Medienwahrheit und gesellschaftliche Solidarität – Martin Naß: Politik als Ereignis – Gerhard Droesser: Zivilreligion – Esther Hornung: Was sagst Du dazu, Monica? – Gerhard Droesser: Gemeinwohl – Andreas Heeg: Unternehmensethik als Chance für eine humanere Arbeitswelt.